Informationen für Neupatienten


Leider gibt es in Pforzheim immer noch nicht genug Behandlungsplätze  für gesetzlich Versicherte Kinder!

Wir nehmen gesetzlich versicherte Neupatienten nur an, wenn sie noch nicht von einem anderen Kinderarzt in Pforzheim betreut sind (Erstgeburt oder zugezogen). Ausnahmen sind möglich für Geschwister unserer Patienten und Kinder unser ehemaligen Patienten, sowie zur Mitbetreuung im Asthma-Programm (DMP) der Krankenkassen (bisheriger Hausarzt übernimmt weiterhin die sonstige Versorgung).

Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter bei der Bitte um einen Termin darauf an, wenn Sie demnach nicht vom Aufnahmestopp betroffen sind!